Die führende Joomla Internetagentur in der Schweiz

06.jpg

PHP Version ändern

Loggen Sie sich im CPanel ein und klicken Sie auf "Select PHP Version"



Wählen Sie die PHP Version aus, z.B. 7.0 und kklicken Sie um zu speichern auf "Set as current"

Kostenloses SSL Zertifikat

Bei jedem Hostingpaket bieten wir Ihnen ein kostenloses SSL Zertifikat von Let’s Encrypt an. Für die meisten Bedürfnisse sind diese kostenlosen SSL Zertifikate ausreichend. Sie können das Zertifikat selbst über Ihr Control Panel einmalig erstellen. Verlängert wird es dann automatisch.

Was ist ein SSL Zertifikat?

Nicht geschützte Websiten werden mit dem normalen Protokoll http://www aufgerufen. Ein SSL Zertifikat schützt mit einem Secure Socket Layer (SSL) die Website, indem die übermittelten Daten wie z.B. Formulare, Benutzerdaten, Kreditkarteneingaben etc. verschlüsselt werden, wenn die Website mit https://www aufgerufen wird.

ssl01

Neben der Adresse wird ein grünes Schloss angezeigt, bei einigen Browsern wird sogar die ganze Adresszeile grün. Das vermittelt Sicherheit und fördert das Vertrauen. Zudem hat Google die SSL Verschlüsselung als Rankingfaktor im Algorithmus eingebaut, sodass https://www Seiten belohnt und höher eingestuft werden.

Browserkompatibilität 99.3%

Let’s Encrypt Zertifikate sind SNI-Zertifikate. Benutzer mit alten Browsern auf alten Betriebssystemen wie z.B. Internet Explorer 8 auf Windows XP sehen Ihre Website nicht mehr. Falls Sie ein SSL Zertifikat wünschen, das auch von diesen Browsern unterstützt wird, müssen Sie ein kostenpflichtiges SSL Zertifikat verwenden. Nehmen Sie dafür mit uns Kontakt auf.

Wie aktiviere ich das kostenlose SSL Zertifikat?

Sie können uns den Auftrag zur Installation geben. In der Regel ist unser Aufwand nicht sehr gross. Wenn Sie möchten, können Sie es auch selbst versuchen: Loggen Sie sich in Ihr Hosting Control Panel Panel ein und klicken Sie im Abschnitt „Sicherheit“ auf „Let’s Encrypt“:

ssl02

Auf der folgenden Seite können Sie nun die Domain auswählen, bei welcher Sie das Zertifikat installieren möchten. Damit Sie das Zertifikat mit und ohne www aktiviert haben, klicken Sie auf „Issue w/ www.“

ssl03

Wenn alles geklappt hat, dann kommt nun die Meldung, dass das Zertifikat installiert wurde und der Server neu gestartet wird. Das Let’s Encrypt Zertifikat wird automatisch verlängert. Sollte etwas nicht klappen, erhalten Sie eine Email an die im Control Panel hinterlegte Adresse. Kontrollieren Sie, ob im Abschnitt „Einstellungen“ unter „Kontaktinformationen“ eine korrekte Email Adresse hinterlegt ist:

ssl04

Nun müssen Sie auf Ihrer Website noch die Umschaltung von http://www auf https://www erzwingen. Bei Joomla Websites loggen Sie sich in die Backend Administration ein und navigieren zu System > Konfiguration > Server. Bei „SSL erzwingen“ schalten Sie um auf „Gesamte Website“.

ssl05

Wenn Sie jetzt Ihre Website aufrufen, sollte Ihre Websiteadresse automatisch auf https://www wechseln und das grüne Schloss anzeigen. Falls das Schloss noch nicht grün ist oder ein Ausrufezeichen zusätzlich angezeigt wird, müssen noch zusätzliche Anpassungen im Template gemacht werden. Nehmen Sie dafür mit uns Kontakt auf. In der Regel ist das kein allzu grosser kostenpflichtiger Aufwand. Natürlich können Sie auch die komplette SSL Zertifikatsinstallation uns überlassen.

ssl01

Email-Konto einrichten mit Outlook 2013

Öffnen Sie Outlook und klicken Sie oben links auf „Datei“ und dann auf „Konto hinzufügen“

outlook2013-01

Wählen Sie „manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen“ und klicken Sie auf „weiter“

outlook2013-02
Wählen Sie POP oder IMAP und klicken Sie auf „weiter“

outlook2013-03

Füllen Sie nun die Felder aus und wählen Sie beim Kontotyp POP3 oder IMAP aus.
Der Benutzername ist die vollständige Emailadresse. Als Posteingangs- und Postausgangsserver verwenden Sie die folgenden Posteingangs- und Postausgangsserver:
server1.masterhomepage.ch (bei Nameserver ns.masterhomepage.ch, ns2.masterhomepage.ch, ns3.masterhomepage.ch)
server2.masterhomepage.ch (bei ns4.masterhomepage.ch, ns5.masterhomepage.ch)
server3.masterhomepage.ch (bei ns5.masterhomepage.ch, ns6.masterhomepage.ch)
server4.masterhomepage.ch (bei ns7.masterhomepage.ch, ns8.masterhomepage.ch)
server5.masterhomepage.ch (bei ns9.masterhomepage.ch, ns10.masterhomepage.ch)
Die Nameserver finden Sie auf Ihrem Datenblatt.
Klicken Sie dann auf „weitere Einstellungen“

Unter der Lasche „Postausgangsserver“ aktivieren Sie die Authentifizierung.

outlook2013-05

Unter der Lasche „Erweitert“ schreiben Sie beim Postausgangsserver 587 rein. Schreiben Sie beim Stammordnerpfad „INBOX rein“.
Klicken Sie dann auf ok.


Nun können Sie auf „weiter“ klicken und die Einrichtung abschliessen.

Joomla Update wird nicht angezeigt

Falls Sie eine veraltete Joomla Version haben, welche unten rechts angezeigt wird, und trotzdem keine Joomla Updatemeldung erscheint oder beim Klick auf Update die Meldung erschient: Es ist bereits die aktuellste Joomla!-Version xxx installiert, dann müssen Sie den Cache löschen.

joomla-update-01

Klicken Sie dafür auf Komponenten > Joomla!-Aktualisierung

joomla-update-02

Klicken Sie nun auf "Cache leeren". Danach wird die Meldung zum Update erscheinen.

joomla-update-03

Nun können Sie die Joomla!-Aktualisierung durchführen.

joomla-update-04

Möchten Sie die Joomla Sicherheitsupdates nicht immer selbst installieren?
Für nur 5 CHF im Monat übernehmen wir für Sie die Installation der Sicherheitsupdates bei Joomla und allen Erweiterungen: Joomla-Update-Service

Joomla Update Anleitung Version 3.x

Loggen Sie sich in Ihre Backend Administration ein unter www.meineadresse.ch/administrator (ersetzen Sie "meineadresse" durch Ihre Websiteadresse). Sie sehen nun ob Ihre Joomla Installation sowie deren Erweiterungen auf dem neuesten Stand sind. Falls Updates verfügbar sind, klicken Sie auf die entsprechenden Links.

update01

Beim Joomla Update belassen Sie die Auswahl "Dateien direkt schreiben" und klicken auf "Aktualisierung installieren"

coreupdate

Bei den Updates für die Erweiterungen setzen Sie den Haken auf der linken Seite und klicken Sie oben links auf "Aktualisieren". Falls Sie mehrere Updates zur Verfügung haben, machen Sie eines nach dem anderen und nicht gleich alle mit Haken markieren und aktualisieren. Sollte keine Erweiterung zur Auswahl stehen, klicken Sie zuerst oben links auf "Aktualisierungen suchen"

update02

Nach dem erfolgreichen Update sind im Kontrollzentrum die Updatemeldungen verschwunden


Möchten Sie die Joomla Sicherheitsupdates nicht immer selbst installieren?
Für nur 5 CHF im Monat übernehmen wir für Sie die Installation der Sicherheitsupdates bei Joomla und allen Erweiterungen: Joomla-Update-Service

JCE Update Anleitung

Loggen Sie sich in Ihre Backend Administration ein unter www.meineadresse.ch/administrator (ersetzen Sie "meineadresse" durch Ihre Websiteadresse. Gehen Sie dann auf Komponenten > Control Panel:

jce1

Klicken Sie nun auf der rechten Seite auf den Stern für Updates:

jce2

Es öffnet sich das Fenster für die Updates. Setzen Sie nun bei allen vorgeschlagenen Punkten einen links einen Haken und klicken Sie dann unten auf "Install Selected Updates":

jce3

Wo kann ich die Spam Box einsehen?

Unser Spamfiltersystem auf dem Server filtert bereits Unmengen von Spam, sodass Sie möglichst wenig Spam E-mails erhalten. Es kann nun vorkommen, dass der Spamfilter ein E-Mail zu unrecht als Spam erkennt. Über die Webmail Administration können Sie jederzeit die Quarantäne aufrufen und in Ihre Spambox kontrollieren.

Gehen Sie auf die Webmail-Einstiegsseite. http://webmail.masterhomepage.ch

Klicken Sie auf E-Mail-Administration und loggen Sie sich ein. Nun klicken Sie auf "Spamfilter-Einstellungen / Quarantäne aufrufen".

administration


spamfilter

Wählen Sie oben links die gewünschte Sprache und klicken Sie auf "Quarantäne anzeigen".

spam01

Nun können Sie bequem über die Suchfunktion nach einem Betreff oder Absenderadresse suchen. Jedes Mail können Sie direkt löschen oder freigeben mit Klick auf das entsprechende Symbol in der Spalte "Aktion" auf der rechten Seite.

spam02

Wie kann ich einen Autoresponder einrichten?

Sie gehen z.B. in die Ferien und möchten, dass automatisch auf alle eingehenden Emails eine Ferienabwesenheitsnotiz gemailt wird. Sie können die Einrichtung eines Autoresponders von der Webmail Oberfläche aus machen: http://webmail.masterhomepage.ch

Klicken Sie dort auf "E-Mail-Administration", loggen Sie sich ein und klicken Sie auf Autoresponder. Bei der aufgehenden Seite können Sie Ihre Abwesenheitsnotiz erstellen und verwalten.

administration


autoresponder

Webmail: Ich kann mich nicht einloggen

Damit Sie das Webmail nutzen können, müssen Sie Ihren bestehenden E-Mail-Account einmalig kostenlos registrieren.

Klicken Sie auf Registrieren und füllen Sie die Felder aus. Klicken Sie dann auf "weiter".

Nun ist Ihre Email Adresse für das Webmail aktiviert und Sie können sich problemlos einloggen: http://webmail.masterhomepage.ch


registrieren

News

  • 18.07.2018 Relaunch felixtransport.ch geht online weiter...
  • 18.07.2018 Relaunch colosio-coaching.ch geht online weiter...
  • 18.07.2018 Relaunch drechsler-schweiz.ch geht online weiter...
  • 18.07.2018 Relaunch bellvida.ch geht online weiter...
  • 28.06.2018 Masterhomepage GmbH wird offizieller Google Partner  weiter...

Aktuell neu in Entwicklung

  • Relaunch diaconis
  • Relaunch Wiener
  • Poyacoffee Webshop
  • Webshop Kunterbunte Villa
  • Redesign abp-shop
  • Website Oxalis Team
  • CD und Website Relaunch Drechsler Verband
  • Website Christine Cerletti

Kundenstimmen

bammatterElisabeth Bammatter- Z’graggen, FASEG
Unsere neue Website wurde durch masterhompage gmbh übersichtlich, ansprechend und attraktiv gestaltet. Die Zusammenarbeit war unkompliziert und sehr zuverlässig. Ebenso der nachträgliche Support und die Information ist prima. Joomla hat sich als geeignetes Gerüst für unsere Bedürfnisse erwiesen.

zum Projekt...

Ich möchte auch meinen Erfolg im Web steigern

unverbindliche Offerte anfragen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.