Die führende Joomla Internetagentur in der Schweiz

01.jpg

Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Massnahmen für schweizer Websites:

Am 25. Mai 2018 tritt eine neue europäische Datenschutzrichtlinie mit der Bezeichnung Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Diese Regulierung betrifft die Datenschutzgesetze vor Ort in allen Ländern der EU und des EWR. Sie gilt für alle Unternehmen, die Produkte an europäische Bürger verkaufen und deren personenbezogene Daten speichern, einschließlich Firmen auf anderen Kontinenten. Die neue Richtlinie gibt EU- und EWR-Bürgern mehr Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten und stellt sicher, dass ihre Informationen europaweit geschützt sind.

Gemäß der DSGVO sind personenbezogene Daten alle Daten zu einer Person, wie Namen, Fotos, E-Mail-Adressen, Bankdaten, Beiträge in den Social Media, Angaben zum Wohnort, medizinische Daten oder IP-Adressen.

Unternehmen und Organisationen, die gegen die DSGVO verstoßen, müssen mit drastischen Strafen von bis zu 4 % des globalen Jahresumsatzes oder 20 Millionen Euro rechnen, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Auch Unternehmen und Organisationen, die nicht in der EU ansässig sind, unterliegen der DSGVO. Wenn ein schweizer Unternehmen Waren bzw. Services für Bürger in der EU anbietet, muss es die DSGVO einhalten. Zudem wird bereits an einem entsprechenden Gesetz in der Schweiz gearbeitet, welches vermutlich 2019 erscheinen wird.

Wir haben uns damit beschäftigt, was gemacht werden muss um eine Website und einen Webshop DSGVO konform zu bringen. Selbst unter den Rechtsexperten herrscht zurzeit noch in vielen Punkten Unklarheit. Deshalb ist die folgende Liste und unser Service nicht rechtssicher. Folgende allernötigste Punkte sollten mindestens bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt sein:

  • Umstellung auf verschlüsseltes https Protokoll
  • Rechtssicheres Impressum einbinden
  • Klar ersichtlicher Hinweis auf den Datenschutz und die Verarbeitung der Daten.
  • Einbinden einer rechtssicheren Datenschutzerklärung mit Cookie Hinweis, Google Analytics, Maps und social Media Einbindungen etc.
  • Keine vorangekreuzten Check-Boxen verwenden (z.B. für Newsletter-Anmeldung oder AGBs) und Einwilligungen nicht an Bedingungen koppeln (Kopplungsverbot).
  • Datenschutzkonformer Hinweis bei den Formularen und Newsletteranmeldung
  • Cookie Banner einbinden
  • Social Media Sharing Tools dürfen erst über separaten Klick aktiviert werden.

Die Umsetzung der allernötigsten Schritte ist kein Garant für einen rechtssicheren Datenschutz. Zumindest sind aber die offensichtlichsten Punkte bereits abgedeckt.

Sollen wir für Sie die obgenannten Punkte auf Ihrer Website umsetzen?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

News

  • 09.11.2018 Website Marcolli-Stiftung geht online weiter...
  • 30.08.2018 Website foodconsulter geht online weiter...
  • 28.08.2018 Relaunch Stiftung Diaconis geht online weiter...
  • 28.08.2018 Relaunch abp-shop.ch geht online weiter...

Aktuell neu in Entwicklung

  • BritandBean Webshop
  • Webshop Kunterbunte Villa
  • Website Oxalis Team
  • Website Christine Cerletti
  • Relaunch Tankstellenshops

Kundenstimmen

VAMValentin Sacher, Verband aargauischer Musikschulen
Nur durch die Kombination der einfachen Handhabung von Joomla und die sachkompetente und unkomplizierte Betreuung von Masterhomepage konnte in kurzer Zeit unsere Projekt einer selbstbetreuenden Verbands-Homepage realisiert werden. Die vielen und hohen Ansprüche unseres Webauftritts wurden problemlos umgesetzt. Vielen Dank!

zum Projekt...

Ich möchte auch meinen Erfolg im Web steigern

unverbindliche Offerte anfragen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok